Skip to main content

Dampfbügelstationen – Wenn Hausarbeit wieder Spaß macht

Das bisschen Haushalt, macht sich leider nicht von alleine. Wer Spaß bei dem hat, was er tut, wird ein ganz anderes Zeitgefühl bekommen. Die Arbeit macht sich zwar trotzdem nicht von allein, aber zumindest mit mehr Spaß.
Haushalt, genauer gesagt, das Bügeln gehört wohl zu den meist gehassten Aufgaben, die im Haushalt anfallen. Die Technik schreitet zwar immer weiter voran, aber bis sich die Wäsche selber bügelt, werden wohl noch ein paar Jährchen vergehen.

Bis es soweit ist, gibt es jetzt bereits wertvolle Alternativen. Eine Dampfbügelstation kann die Arbeit, wie auch das Endergebnis deutlich verbessern. Schließlich hast Du am Ende des Tages mehr Zeit für Dich, wenn die Hausarbeit schneller erledigt wurde.

Die Vorteile von Dampfbügelstationen

Reden wir nicht lange um den heißen Brei. Bei Haushaltsgeräten erwarten wir, dass uns die Arbeit erleichtert wird. Wie genau kann eine Dampfbügelstation helfen, dass leidige Geschehen zu beschleunigen? Die Dampfbügelstation glänzt durch die enorme Leistung.

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Dampfbügeleisen, kann dieses Wunder der Technik, einen Druck aufbauen, der bis zu dreimal höher ist. Mehr Druck, zusammen mit einem größeren Tank bedeutet mehr Dampf. Bei anspruchsvollen Textilien, wie beispielsweise mehrlagige Kleidung, kommt die Dampfbügelstation erst in Fahrt. Zeitersparnisse von bis zu 50% sind keine Seltenheit.
Warum? Wenn der Dampf mit dreimal größerem Druck in die Fasern gepresst wird, lässt sich die Wäsche deutlich leichter glätten.
Da in der Regel nach 2 bis 3 Stunden der Tank wieder befüllt werden muss, brauchst Du Dir keine Sorgen mehr um lästige Unterbrechungen machen. Ein Vorteil, der die Arbeit ebenfalls verstärkt erleichtert, ist der Faktor Wasser. Normalerweise wird destilliertes Wasser benötigt. Hast Du keins da, kannst Du nicht weiterarbeiten.
Mit einer Hochleistungsdampfbügelstation kannst Du ohne Bedenken Leitungswasser verwenden. Du merkst, solch ein Gerät kann auch unliebsame Arbeiten, zum neuen Lieblingshobby machen.

Was muss ich zahlen, um eine hochwertige Dampfbügelstation zu bekommen?

Wie bei allen Haushaltsgeräten, kannst Du natürlich Unsummen an Geld ausgeben.
Was Du wirklich bezahlen solltest, um ein perfektes Preis / Leistungsverhältnis zu bekommen, verraten wir Dir jetzt.
Einsteigergeräte findest Du bereits ab einem Schnäppchenpreis von 50 Euro. Wir raten Dir jedoch dringend dazu, nicht nur nach dem Preis zu gehen. Deine gesparte Zeit, sollte Dir mehr Geld wert sein. Einsteigergeräte in der genannten Preisklasse bieten teilweise nur die notwendigsten Funktionen.
Um ein gutes Preis / Leistungsverhältnis zu gewährleisten, empfehlen wir Dir Geräte ab einem Preis von 200 bis 300 Euro. In dieser Preisklasse bekommst Du nicht nur Qualität, sondern auch alle denkbaren Extras. So bist Du in der Lage, noch effizienter zu arbeiten.
Automatikprogramme, eine Eco-Funktion zum Strom und Wasser sparen, wie auch ein größerer Tank sind nur einige Vorteile, die Dich erwarten.

Tu Dir selber einen gefallen und investier von vorne herein mehr. Bei billigen Geräten besteht immer die Gefahr, dass Du zweimal kaufen musst. Ein schönes Indiz für Qualität ist auch das anerkannte TÜV Siegel in Kombination mit einem offiziellen Test der Stiftung Warentest.

Viel Spaß und viel Erfolg bei der Hausarbeit.

 



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weinachtsgeschenke

Weinachten steht vor der Tür. Um nicht in Hektik zu verfallen, kaufen Sie ihren Liebsten jetzt schon die Geschenke und sparen Sie bis zu 70% auf ausgewählte Artikel. Hier geht es zu den Schnäppchen

JETZT zu den Angeboten*