Skip to main content

Hartbodenreiniger von Kärcher

Kärcher und Hartbodenreiniger

Kärcher ist im Markt der Hartbodenreiniger leider nur mit einem Kärcher Hartbodenreiniger vertreten, der dafür aber umso mehr mit sich bringt: Gegenüber des herkömmlichen Wischens mit der Hand verfügt der Kärcher Hartbodenreiniger BR 4.300 über einen 10-fachen Anpressdruck und kann somit auch deutlich sichtbare bessere Reinigungsleistung hervorrufen! Mit einem extra flachen Bürstenkopf sind auch Flächen unter niedrigen Möbeln oder anderen Objekten, wie zum Beispiel Heizkörpern erreichbar.

Dafür, dass die Marke nur mit einem Kärcher Hartbodenreiniger auf dem Markt vertreten ist, gibt es aber noch eine Alternative. Nämlich die Kärcher Scheuersaugmaschiene BR 30/4 C. (Weiter unten zu finden)

Zudem bietet Kärcher noch Dampfreiniger an. (Auch weiter unten zu finden)

Kärcher Hartbodenreiniger HOME LINE BR 4.300

  • Leistung 820 Watt
  • Arbeitsbreite Bürste und Saugen: 300 mm
  • Tankinhalt Frischwasser/Schmutzwasser: je 4 ltr.
  • Kabellänge 10 mtr.
  • Arbeitsbreite Bürsten (mm) 300
  • Arbeitsbreite Saugen (mm) 300
  • Aufnahmeleistung (W) 820
  • Tankinhalt Frischwasser (l) 4
  • Tankinhalt Schmutzwasser (l) 4
  • Bürstendrehzahl U/min 1450
  • Bürstenanpressdruck g/cm² 100
  • Anschlusskabel (m) 10
  • Gewicht (kg) 11,5
  • Abmessungen (L x B x H) (mm) 390 x 335 x 1180
Kärcher Home Line BR 4.300

ab 804,90 € 807,90 €

Preisvergleich

Die Alternative — Kärcher Scheuersaugmaschine BR 30/4 C

 

  • Arbeitsbreite Bürsten (mm) 300
  • Arbeitsbreite Saugen (mm) 300
  • Aufnahmeleistung (W) 820
  • Tank Frisch-/Schmutzwasser (l) 4 / 4
  • Bürstenanpressdruck (g/cm²) 100
  • Bürstendrehzahl (U/min) 1450
  • Max. Flächenleistung (m²/h) 200
  • Praktische Flächenleistung (m²/h) 150
  • Schalldruckpegel (dB(A)) 70.5
  • Frequenz (Hz) 50 / 60
  • Spannung (V) 220 / 240
  • Gewicht (kg) 11.5
  • Abmessungen (L × B × H) (mm) 390 x 335 x 1180
Kärcher Scheuersaugmaschine BR 30/4C

413,00 €

Preisvergleich

 

Was ist ein Scheuersaugmaschinen und wie funktionieren diese?

Eine Scheuersaugmaschine ist ein halboder vollautomatische Maschine zur Reinigung von Böden. Scheuersaugautomaten sind als Nachläufer-Modelle für kleine bis mittlere Flächen geeignet.

Im Prinzip funktioniert eine Scheuersaugmaschine fast so ähnlich wie ein Hartbodenreiniger. Scheuersaugmaschinen fördern Wasser mit Reinigungsmitteln auf die Bodenoberfläche, schrubben diese Fläche mit einer Bürste oder Walze und saugen zum Schluss das ganze Wasser wieder auf mit Hilfe der Saugleiste. Da der Boden vor dem Gebrauch mit einem Scheuersaugautomaten vorgekehrt sein muss, sind manche Maschinen mit einem Kehrbesen ausgestattet, der verhindert, dass beim Reinigen Schmutz unter die Bürste gelangt.

 

Die zweite Alternative — Kärcher Dampfreiniger SC 3

  • Multifunktionale Zubehörausstattung
  • Überzug für die Handdüse und Bodentuch aus Baumwolle
  • Kindersicherung an der Dampfpistole
  • Bodenreinigungsset „Comfort“ mit flexiblem Gelenk an der
  • Düse 2-stufige Dampfmengenregulierung
Kärcher Dampfreiniger SC 3

ab 149,90 €

Preisvergleich

Was ist ein Dampfreiniger?

Kärcher Dampfreiniger SC 3

Ein Dampfreiniger ist ein Gerät, welches seinen Einsatz, je nach Bedarf, in der Industrie und dem Haushalt findet. Der Dampfreiniger verdampft Wasser, welches er mit hohen Druck durch eine oder mehrer Düsen abgibt. Dampfreiniger für den Haushalt arbeiten hingegen eher mit niedriger Temperatur und niedrigerem Druck um Beschädigung sowie auch das Unfallrisiko zu vermindern. Einige Zubehörteile ermöglichen eine Vielzahl ein Einsatzmöglichkeiten.

VorteileNachteile
- Schmutz wird ohne den Zusatz chemischer Mitte entfernt

- Bei richtiger Handhabung bleiben keine Rückstände (Schlieren/Streifen)

- Die Reinigung an schwierigen Stellen ist auch möglich
- Temperaturempfindlichkeit Gegenstände können Schaden nehmen! (ACHTUNG!)

- Bei falscher Handhabung kann man sich verbrühen

- (Meist) hohen Energieverbrauch

- Desinfektion wirkt erst nach langer

Kurzinformationen zu der Firma Kärcher:

Kärcher ist ein Familienunternehmen, welches bereits im Januar 1935 gegründet wurde und seinen Sitz in Winnenden, Deutschland hat. Das Unternehmen beschäftigt weltweit knapp 11.200 Mitarbeiter und gilt als Weltmarktführer. Momentan hat Hartmut Jenner die Leitung bei Kärcher und die FIrma erzielte im letzten Jahr einen Umsatz von 2,12 Mrd. Euro. Kärcher produziert Reinigungsgeräte und -systeme mit ausgereifter und intelligenter Technik, was man an den qualitativ hochwertigen Produkten erkennen kann.

Kurzgeschichte von Kärcher:

Das Unternehmen wurde 1935 von Alfred Kärcher in der nähe von Stuttgart gegründet. Nur 4 Jahre nach der Gründung zog das Unternehmen nach Winnenden um, wo es auch heute noch ansässig ist. Als Kärcher im Jahr 1950 den Heißwasser-Hochdruckreinigers DS 350 entwickelte, verschob sich der Schwerpunkt des Unternehmens auf das Gebiet der gewerblichen und privaten Reinigungsmaschinen. Seither ist Kärcher für das Entwickeln von Hochdruckreinigern weit über die Grenzen Deutschlands bekannt und besitzt 460 Patente. In den folgenden Jahren darauf entwickelte das Unternehmen die Technik für Hochdruckreiniger immer weiter. 1984 erschien mit dem HD 555 der erste Hochdruckreiniger für den privaten Gebrauch.

3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5 (3 votes, average: 5,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...